Ihren Termin können Sie jetzt auch ganz einfach Online buchen. Wir freuen uns auf Sie!

 
Buchen Sie Ihren Termin jetzt auch Online!

Manicure in Zürich

Die Visitenkarte der Frau

Gepflegte Hände sind das Aushängeschild einer Frau. An den Händen, und damit auch an den Nägeln lässt sich erkennen, wie wichtig Hygiene und Pflege für eine Person sind, wie viel Wert sie auf sich legt, wie geschmackvoll und modisch sie ist. Wir pflegen Ihre Hände und Nägel. Und machen sie zu einem wahren Hingucker – ob klassisch oder trendig, ob dezent oder farbenfroh. Wir vewenden ausschliesslich OPI-Nagellacke oder CND-Shellac.

Pflege für die Hände

Unsere Hände sind immer einsatzbereit und helfen uns in jedweder Situation. Zudem sind sie neben den Witterungseinflüssen ständig Bakterien, Schmutz und chemischen Stoffen wie Putzmitteln ausgesetzt. Doch für die Pflege unserer wichtigen Alltagshelfer bleibt oft kaum Zeit. Deshalb beginnt unsere Maniküre immer mit einem entspannenden und pflegenden Handbad. Durch das wohltemperierte Wasserbad werden Muskeln und Rezeptoren gelockert und gut auf eine anschließende Massage vorbereitet.

Kosmetik für die Nägel

Das Wichtigste an der Pflege der Nägel ist das Kürzen. Aber nicht mit Schere & Co – der schonendste Weg ist das Feilen mit Sand- oder Glasfeilen. So werden keine scharfen Kanten hinterlassen und man läuft nicht Gefahr, dass die Nägel hängen bleiben oder gar einreißen. Die Nagelhaut ist das Bindeglied zwischen Nagel und Außenwelt. Sie sollte nicht entfernt, sondern nur sanft zurückgeschoben werden. Bei verhärteter Nagelhaut können Nagelhautentferner oder -einweicher helfen, die das dünne Häutchen weich machen und ablösen. Mit Nagelrillenfüllern können Unebenheiten der Nägel ausgeglichen werden. So sind die Nägel optimal für das Auftragen des Nagellacks vorbereitet.

French Nails – der elegante Klassiker

French Nails sind die wahren Klassiker der Manicure. Schon im 18. Jahrhundert sollen die Damen der Oberschicht ihre Nagelspitzen weiß gefärbt haben, um den Schmutz unter den Nägeln zu verbergen. Auch heute wird die Nagelspitze so betont, dass sie sich vom Rest des Nagels abhebt. Bei der klassischen Variante werden die Nagelspitzen weiß gefärbt, der Rest des Nagels bekommt einen roséfarbenen Anstrich. Darüber kommt meist noch ein Klarlack, um das natürlich und sehr edel aussehende Meisterwerk zu schützen.

Vitamine für die Nägel

Für ein gesundes und gepflegtes Aussehen der Nägel sind verschiedene Vitamine und Mineralien verantwortlich. Deshalb ist es wichtig, auf eine ausgewogene Ernährung zu achten. Vitamin A, B und C haltige Nahrungsmittel müssen regelmäßig auf dem Speiseplan stehen. Außerdem sollte man darauf achten, seinen Körper ausreichend mit Kalzium und Eisen zu versorgen. Das stärkt die Nägel, sie sind nicht mehr brüchig und kommen so wieder zu neuem Glanz.